Mentales Training

... hat seinen Ursprung im Leistungssport. Es wird dort einerseits zum Erlernen neuer Techniken genutzt. Andererseits dient es der Optimierung sportlicher Leistungen und bringt unsere Athleten im Wettkampf zu Höchstleistungen.

 

Im Mittelpunkt des Mentalen Trainings steht die Verbesserung von Denkprozessen wie Konzentration, positives Denken, Selbstvertrauen, Entspannung, Visualisierung und Zielsetzung.

Ziel ist es, Selbstregulationskompetenzen zu erwerben und zu trainieren, die es ermöglichen, die eigenen Fähigkeiten und Stärken und das eigene Handlungspotential optimal einzusetzen.

Ein entspannter Zustand ist die Voraussetzung für den Lernerfolg. Daher ist das Erlernen einer Entspannungsmethode der erste Schritt.

Danach teilt sich das Mentale Training in folgende Themenkomplexe:

  • Zielformulierung, Zielverfolgung, Zielerreichung                            
  • Problemlösetraining
  • Visualisierung - mentale Vorbereitung auf schwierige Aufgaben
  • Selbstmotivierung und Aktivierung
  • Positives Denken

Einsatzgebiete sind unter anderem:

  • Leistungssport
  • Führungskräftetraining
  • Vorträge und Präsentationen
  • Prüfungsvorbereitung

Kontakt Madlén Steinbrückner steinbrueckner@carpe-diem-business.de

 

Madlén Steinbrückner . Brinkstraße 20 . 17489 Greifswald . Mobil +49 (0) 174 864 46 98 . Impressum