Der Weg in Richtung Work-Life-Balance

Gesunde und motivierte Mitarbeiter stellen in einer zunehmend wissensbasierten Arbeitswelt einen immer zentraler werdenden Vermögenswert für Unternehmen dar. In fast jedem größeren Unternehmen gehören Work-Life-Balance-Konzepte mittlerweile zur Personalstrategie und sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor bei der Gewinnung und dem Erhalt von Fachkräften.

Der wirtschaftliche Nutzen familienfreundlicher Maßnahmen wurde spätestens mit einer Studie der Prognos AG über die „Betriebswirtschaftlichen Effekte familienfreundlicher Maßnahmen“ (2002) belegt. Diese Studie kommt zu dem Schluss, dass sich im Normalfall die Investitionen für familienfreundliche Maßnahmen zu 25 Prozent verzinsen. Die Unternehmen können demzufolge einen durchschnittlichen Return on Investment (ROI) von 25 Prozent erwarten.

Und dennoch betrug nach Angaben der deutschen Betriebskrankenkassen im  Jahr 2009 der „…volkswirtschaftliche Schaden durch Krankmeldung aufgrund psychischer Erkrankungen rund 6,3 Milliarden Euro“ und  sind „79 Prozent Europäischer Manager über wachsenden Stress besorgt“.

Wie kommt es, dass trotz der immer besser werdenden Rahmenbedingungen es vielen Menschen so schwer fällt in Balance zu leben, Zufriedenheit zu empfinden?

Der Schlüssel für ein Leben mit mehr Zufriedenheit liegt in uns selbst. Wir selbst haben es in der Hand die Rahmenbedingungen sinnvoll zu nutzen. Doch dazu müssen wir uns auch mit uns selbst auseinandersetzen, Lebensphasen akzeptieren und uns kritisch hinterfragen.

Und wir müssen herausfinden, wo unsere Ressourcen liegen, was uns gut tut und wie wir wieder Kraft und Energie tanken können.

Wir laden Sie herzlich ein, mögliche Schritte auf dem Weg in Richtung Work-Life-Balance kennenzulernen.

Kontakt Madlén Steinbrückner steinbrueckner@carpe-diem-business.de

 

Madlén Steinbrückner . Brinkstraße 20 . 17489 Greifswald . Mobil +49 (0) 174 864 46 98 . Impressum